Die Schweinesuppe ist bald ausgelöffelt. Nächstes Jahr soll Schluss sein mit der Verfütterung von Speiseresten. Das Verbot, das der Schweiz von der EU aufgezwungen wird, sorgt vor allem bei Grossmästereien für rote Köpfe.