Was eine überhastete Aussage bewirken kann

07. 6.2011 05:42h, 3 Kommentare

 

Auf Vermutungen ohne konkrete Beweise, haben die Behörden aus Deutschland den Salatgurken aus Spanien die Schuld der  EHEC Darmerkrankung gegeben. Was das für eine Auswirkung hatte, kamen nicht nur die Spanischen Gemüse Anbauer zu spüren sondern in ganz Europa. Die Bevölkerung reagierte prompt und verzichtete auf den Verzehr von rohem  Gemüse, was auch verständlich war. Dan kam die Meldung das eine Saatgutbetrieb in Bienenbüttel i schuld sei. Bei Tests von 23 der 40 aus dem niedersächsischen Betrieb genommen Proben wurde das EHEC-Bakterium nicht gefunden. Krisenstab in Deutschland hat versagt ,um Medien und Bevölkerung zu zeigen das am Problem gearbeitet wird  hat man haltlos Vermutungen an die Medien weitergegeben  anstatt  zu warten bis eine  100%  Sicherheit besteht. Betriebe werden beim Namen genannt, die gar nichts dafür konnten da sie mit verseuchten Lebensmitteln beliefert wurden, diese werden nun in Ihrer Existenz  bedroht sein. Hier kommt mir folgendes Sprichwort in den Sinn:

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

 

Kommentar schreiben

3 Kommentare:

Kommentar von Beat am 08. 6.2011 07:43h:
Medien

Ja du hast recht, aber es ist auch der fehler von uns allen, da wir so empfindlich darauf reagieren. Wir hören auf sie, anstatt sie zu ignorieren und den gesunden Menschenverstand walten zu lassen.

Kommentar von schäublin am 08. 6.2011 04:09h:
GARTULIERE - so ist es!

Genau so ist es aber das können auch wir nicht ändern - leider. Die heutige Welt, medien und Technik sind oft "grausam" aber und zu auch hilfreich.

Thomas

Kommentar von schäublin am 08. 6.2011 04:09h:
GARTULIERE - so ist es!

Genau so ist es aber das können auch wir nicht ändern - leider. Die heutige Welt, medien und Technik sind oft "grausam" aber und zu auch hilfreich.

Thomas