Mit einem blauen Auge davon gekommen.

24.11.2011 14:45h, 0 Kommentare

 

 gasflasche.jpg

 Heute Morgen habe ich die Rauchanlage eingeschaltet und beim Rauchprogramm habe ich gemerkt, , das sie  nicht so tönt wie normal. Ich habe nachgeschaut und bemerkt, dass der Raucherzeuger  nicht brennt. Ich habe  überlegt und habe dann kurzer Hand den Gasbrennen geholt und so angezündet. Es hatte funktioniert. Das Gebläse funktionierte aber auch nicht so wie es sollte. Ich versuchte die Hersteller Firma anzurufen, um Rat zu Fragen. Es war 6.00 Uhr, zu diesem Zeitpunkt  nahm  niemand  ab. Ich sprach aufs Band und bat sobald wie möglich zurückzurufen. Zwischen zeitlich kontrollierte ich immer wieder den Rauch, und stellte fest das trotz allem die Wurstwaren Farbe bekamen. Am Schluss waren sie ein bisschen heller als normal, aber es war akzeptabel. Um 8.45 riefe ich bei der Hersteller Firma ein zweites Mal an, und verlangte gleich den Chef. Es war nicht das erste Mal das, das bei dieser Firma vor 8.00 niemand zu erreichen war, das kann es doch nicht sein. Die meisten Metzgereien fangen ja um 5 oder 6 Uhr an, mit der Wursterei, da sollte doch jemand auf Picket sein. Währe der  Rauch voller Wurstwaren  kaputt gegangen wäre es ein beträchtlicher Schaden geworden.

 

Kommentar schreiben